Tiroler Schachschule bei der Spielaktiv 2017

Tiroler Schachschule bei der Spielaktiv 2017

Mittlerweile schon traditionell am letzten Novemberwochenende fand mit der Spielaktiv 2017 die nunmehr bereits 23. Tiroler Familienfreizeit- und Spielemesse statt, diesmal zeitgleich mit der Kinder-Erlebnismesse.

Bestens organisiert von Kathrin Dablander von der Abteilung Gesellschaft und Arbeit des Amtes der Tiroler Landesregierung wurde die Veranstaltung nach Pressemeldungen von über 20.000 Spielefreunden besucht.

Die Tiroler Schachschule war als Aussteller das bereits siebente Mal dabei und konnte das königliche Spiel stellvertretend für alle Tiroler Schachvereine einem überaus interessierten Publikum präsentieren.

Unterstützt wurde die Tiroler Schachschule vom Landesverband Tirol und von Giorgio Events, der ein großes Park-/Garten-Schachspiel zur Verfügung stellte, welches großen Anklang fand.

Am Freitag waren am Stand der Tiroler Schachschule neben Stefan Moroder und Florian Gatterer, beide Trainer der Tiroler Schachschule, auch GM Philipp Schlosser (Trainer des Tiroler Jugendkaders) anwesend.

Großes Interesse fand der Stand am Samstag, wo zeitweise alle 16 Schachbretter gleichzeitig bespielt wurden. Die Trainer der Tiroler Schachschule, allesamt Spitzenspieler der Tiroler Schachszene, waren leider bei der gleichzeitig stattfindenden Tiroler Mannschaftsmeisterschaft in der Landesliga im Einsatz.

Großes Interesse gab es auch am Sonntag, an dem zeitweise Mario Glanznig und den ganzen Tag lang ohne Pause (!) GM Philipp Schlosser am Stand interessierten Besuchern die Schachregeln erklärte und diverse Tricks verriet.

Für Besucher der Spielemesse, die einen Überblick über das gesamte Angebot erhalten wollten, blieb für einzelne Stände natürlich nur wenig Zeit. Trotzdem fanden sich einigen schachbegeisterte Besucher und erfreulicherweise auch viele Besucherinnen mehrmals und auch an mehreren Tagen bei unserem Stand ein.

Der Ausstellungsstand der Tiroler Schachschule

Der Ausstellungsstand der Tiroler Schachschule

Florian Gatterer mit zwei schachinteressierten Kindern

Zwischendurch eine schnelle Blitzpartie von Philipp Schlosser gegen Florian Gatterer

Philipp Schlosser gegen Marcel Schilcher

Philipp Schlosser gegen zwei Schachinteressierte

Philip Hengl von der Tiroler Schachschule gegen das Osttiroler Schachtalent Marcel Schilcher

Philip Hengl von der Tiroler Schachschule gegen das Osttiroler Schachtalent Marcel Schilcher



3 Kommentare zu Tiroler Schachschule bei der Spielaktiv 2017

  1. Max

    Wäre evtl. ganz vernünftig gewesen, wenn auch beim Parkschach das weisse Feld rechts gewesen wäre … so wie das eben regelkonform ist.

    • Josef Wischounig

      Die Figuren wurden unsererseits mehrmals am Tag regelkonform aufgestellt und die Benutzer gebeten dies beizubehalten.
      Leider wurde seitens der Benutzer die Spielrichtung aber immer wieder um 90 Grad gedreht.
      Gruß Josef

  2. Linda

    Schach ist wie jedes jahr gut gelaufen grosses lob

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook