Gebietsklasse West 2.Runde

Gebietsklasse West 2.Runde

Nach der 2. Runde der Gebietsklasse West setzt sich die Tiroler Schachschule an die Tabellenspitze. http://www.chess-results.com/tnr297345.aspx?lan=0

Die Begegnung Tiroler Schachschule gegen Höttinger Au in der 2. Runde der Gebietsklasse West der TMM 2017/18 fand in den Räumlichkeiten der Tiroler Schachschule statt.

Höttinger Au musste wegen Spielermangel die Bretter 4 und 5 leider Kontumaz geben, weshalb die Tiroler Schachschule bereits mit 2:0 in den Wettkampf gehen konnte.

Jonas HOHENEGGER und David KREUZER nutzen die Stunde mit Trainingspartien.

Auf Brett 3 konnte Paul HIRNSCHALL mit den weißen Figuren gegen Ismail KHATUEV mit einem starken Angriff auf dem Damenflügel, der schlussendlich mit einem Matt endete, relativ rasch den ersten Punkt für die Tiroler Schachschule erspielen – 3:0.

Auf Brett 1 spielte Stefan LEITL ebenfalls mit den weißen Figuren gegen Sebastian MENDE, den er mit einem entfernten Frei- bzw. Mehrbauern zur Aufgabe bringen konnte – 4:0.

Auf Brett 2 stellte Josef WISCHOUNIG gegen Bernhard GALL nach einem Fehlgriff zur falschen Figur (‚berührt – geführt‘) zunächst einen Springer ein, erhielt in der Folge mit einem Angriff auf dem Königsflügel allerdings Kompensation und auf Grund der besseren Bauernstruktur eine ausgeglichene Stellung. Nach einem folgenschweren Fehler bei der Verteidigung (28.Kg2? statt Kg1!) mit dem Bernhard mindestens einen Turm verloren hätte, überließ auch er den Punkt der Tiroler Schachschule.

Somit konnten sich die Spieler der Tiroler Schachschule über einen 5:0 Erfolg freuen.

 



1 Kommentar zu Gebietsklasse West 2.Runde

  1. Mario Glanznig

    Gratulation für das tolle Ergebniss
    wünscht euch Mario Glanznig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook