Schachrallye 2015 in Kundl

Schachrallye 2015 in Kundl

Von der Tiroler Schachschule nahmen lediglich 5 Kinder in der Gruppe A und ein Kind in der Gruppe B an der diesjährigen Schachrallye in Kundl teil.
Sieger in der Gruppe B wurde mit 5 von 5 möglichen Punkten Patrick DAXAUER vor Clemens LERCHL mit 4 von 5. Maximilian VINATZER erreichte in dieser Gruppe B ebenfalls mit 4 von 5 möglichen Punkten den guten dritten Platz.

DSC06108 H500

Maximilian VINATZER

In der Gruppe A teilten sich die drei ersten der Startrangliste auch die drei Stockerlplätze. Georg SPORER siegte mit 4,5 Punkten vor Benedikt BERTEL mit ebenfalls 4,5 Punkten und Hans Peter TOTSCHNIG mit 4 Punkten.
Laurin WISCHOUNIG und Peter NAT erreichten in der Gruppe A ebenfalls mit jeweils 4 von 5 möglichen Punkten den 4. bzw. 6. Platz. Für Laurin bedeutete dieses Ergebnis zusätzlich den 1. Platz in der Wertung U14.

DSC06127 H500

Laurin WISCHOUNIG

DSC06114 H500

Peter NAT

Victor NAT erreichte mit 3 Punkten den 12. Platz, Stefan LEITL mit 2,5 Punkten den 18. Platz und Linus LECHNER mit 1,5 Punkten den 30. Platz.

DSC06122 H500

Victor NAT

DSC06116 H500

Stefan LEITL

DSC06117 H500

Linus LECHNER

Ergebnisse der Gruppe A und der Gruppe B

DSC06156 H500

Die Teilnehmer der Tiroler Schachschule in der Gruppe A



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook