TMM Aufstiegsplayoff

TMM Aufstiegsplayoff

In der 2. Runde des Aufstiegsplayoffs der TMM Gebietsklasse erzielt die Mannschaft der Tiroler Schachschule gegen Schwaz einen 4:1 Erfolg.

Auf Grund der zeitgleich angesetzten Tiroler Schüler- und Jugendeinzelmeisterschaften 2016 musste die Mannschaft der Tiroler Schachschule auf fast alle ihrer jugendlichen Stützen verzichten.

Mit dem Einsatz von Obmann Armin MOSER und Mario GLANZNIG, den zwei Elo-stärksten Spielern der Tiroler Schachschule, konnte trotzdem ein deutlicher Sieg erspielt werden.

Armin MOSER gegen Herbert KONDRAK

Armin MOSER gegen Herbert KONDRAK

Armin MOSER erreicht mit den schwarzen Figuren auf Brett 1 gegen Herbert KONDRAK ebenso einen vollen Punkt wie Josef WISCHOUNIG auf Brett 4 gegen Martin PELLIZZARI und Christian WAHA auf Brett 5 gegen Margit BOGNER.

Josef WISCHOUNIG gegen Martin PELLIZZARI

Josef WISCHOUNIG gegen Martin PELLIZZARI

Christian WAHA gegen Margit BOGNER

Christian WAHA gegen Margit BOGNER

Den Punkt für Brett 2 teilt Mario GLANZNIG gegen die U10 Spielerin Lea HIRZINGER, jenen für Brett 3 Peter NAT gegen Viktor KIRCHMAIR.

Lea HIRZINGER gegen Mario GLANZNIG

Lea HIRZINGER gegen Mario GLANZNIG, mit Viktor KIRCHMAIR als interessierten Zuschauer

Mit dieser mannschaftlichen Leistung und der alleinigen Tabellenführung ist den Schachschülern der Aufstieg in die 2. Klasse bereits eine Runde vor der Abschlussveranstaltung schon fast sicher – Herzliche Gratulation!

Partieformular von A.M. Zeitnot wars keine - wars vielleicht die Nervosität gegen einen um fast 500 Elo-Punkte schwächeren Gegner?

Partieformular von A.M.
Zeitnot war’s keine – war’s vielleicht gar die Nervosität gegen einen um fast 500 Elo-Punkte schwächeren Gegner?

Tabellenstand auf Chess-Results



1 Kommentar zu TMM Aufstiegsplayoff

  1. Christian

    Partieformular A.M. lol
    ich liebe deinen feinen Humor Josef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

    Keine Veranstaltungen vorhanden.
Schachschule auf Facebook