TJEM 2016

TJEM 2016

Bei den Tiroler Schüler- und Jugendmeisterschaften 2016 in Kufstein waren diesmal von der Tiroler Schachschule nur sieben Schüler und Jugendliche vertreten.

Trotz mehrerer Nominierungen war kein Vertreter der Gruppe U8 männlich und leider auch kein einziges Mädchen angetreten.

Für MAYER Niklas reichte der erzielte Punkt in der Gruppe U10 männlich für den 8. Platz.
VINATZER Maximilian und BINDER Valentin erreichten in der Gruppe U12 männlich den 4. und 5. Platz.

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Am stärksten vertreten war die Tiroler Schachschule mit WISCHOUNIG Laurin, HIRNSCHALL Paul und NAT Victor in der Gruppe U14 männlich. Während Laurin ohne Punkteverlust den Sieg in seiner Gruppe und damit diesmal den einzigen Stockerlplatz der Schachschüler erzielte, erkämpften sich Paul den 4. und Victor den 5. Patz.

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

In der sehr gut besetzten Gruppe U16 männlich erreichte LEITL Stefan als Vertreter der Schachschüler mit 50 % der möglichen Punkte den sehr guten 5. Platz.

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Foto: tirol.chess.at/TJEM.html

Bericht, weitere Bilder und Link zu den Ergebnissen auf der Seite des Landesverbandes TJEM 2016



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook