Innsbrucker Spielemesse 2015

Innsbrucker Spielemesse 2015

Vergangenes Wochenende war die Tiroler Schachschule nun schon zum fünften Mal als Aussteller bei der Innsbrucker Spielemesse in der Messe Innsbruck zu Gast. Tatkräftige Unterstützung erhielten wir von August Hollnbuchner und Gerhard Wurzer von den Schachklubs Hall und Mils sowie vom Tiroler Landesverband.

Zur Messe selber ist zu sagen, dass wieder einmal alle Ziele übertroffen wurden. Das Ambiente war super und das Angebot großartig. Mit über 1.000 Spielen und anderen Unterhaltungsmöglichkeiten ist die Innsbrucker Spielemesse genau das richtige Angebot, um eventuell ein paar mögliche Geschenkartikel für Weihnachten zu besorgen, und eine Alternative zum vorweihnachtlichen Stress in einem Einkaufszentrum.

Durch unseren neuen Standplatz direkt neben der Garderobe trudelten noch mehr Menschen als in den vergangenen Jahren bei uns ein. Jeder, der die Messe besuchte, stolperte fast zwangsläufig beim Kommen und Gehen über uns Schachspieler. Häufig war dies Grund genug, eine Partie zu spielen, und nicht selten kamen unsere Besucher an mehreren Tagen bzw. immer wieder bei uns vorbei. So machte es richtig Spaß, den vielen interessierten Kindern und Jugendlichen, aber auch Eltern den einen oder anderen Schachtrick zu zeigen. Ein voller Erfolg für die Schachwelt, ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, jeder hatte Spaß am Spiel.

Die Spielemesse ist ein wirkliches Must-Go für Familien und die Tiroler Schachschule ist gerne mit von der Partie!

Und noch eins…

Auf der Facebook-Seite der Tiroler Schachschule sind ein paar Eindrücke zu sehen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook