Tiroler Schachschüler triumphieren

Tiroler Schachschüler triumphieren

Sonntag ist für unsere Jüngsten der Tag der Tage. Warum? Ganz einfach, denn da finden die Bewerbe der Tiroler Schachrallye statt. So auch geschehen an diesem vergangenen Sonntag in der Volksschule Mils. Unter der hervorrangenden Leitung des Obmanns vom Schachklub Mils Josef Waldner und dem uns bereits in vielfacher Weise bekannten Gerhard Wurzer trafen 71 Kinder und Jugendliche ein um ihr schachliches Können im direkten Vergleich zu messen. Bei den Lobsagungen darf man natürlich den routinierten Schiedsrichter Josef Kreutz nicht vergessen, der wieder einmal dafür sorgte, dass es zu einem reibungslosen Ablauf des Turniers kam.

Insgesamt nahmen 10 Kinder und Jugendliche von der Tiroler Schachschule an der Schachrallye in Mils teil: Savannah Fürst, Lola Fürst, Laurin Wischounig, Victor Nat, Peter Nat, Stefan Leitl, Alexander Wietzorrek, Nikolaus Schennach, Maximilian Vinatzer und Simon Eliskases.

Fotostrecke:

2013-06-23 15.54.52

Der neue Flyer der Tiroler Schachschule lässt sich sehen!!

DSC03664

Die gesamter Gruppe B bei der Siegereherung, in der Mitte darf sich einer ganz besonders freuen. Wer? Das verrat ich noch nicht.

DSC03655

Maxi nimmt den gewonnenen Schwung von der Staatsmeisterschaft mit und belegt in der Gruppe B den tollen 3. Gesamtplatz. In Kategorie U-8 wird er sogar 2. hinter Johannes Lerch.

DSC03652

Savannah strahlt um die Wette. 1. Platz bei den Mädchen U-10, Gratulation!

DSC03626

Peter konzentriert wie immer. Nichts kann ihn aus der Ruhe bringen.

DSC03624

Lola denkt über ihren nächsten Zug nach. hmmmmm…. Was könnte der Gegner im Schilde führen?

DSC03623

Victor links vorne im Bild dramatisiert ein wenig seine Stellung. Den 1. Platz für die Denkerpose gibt’s bestimmt.

DSC03621

Laurin hoch-konzentriert vor dem Brett. Diesmal eine gute Leistung und insgesamt der 13. Platz in der Gruppe A. Auf dem Ergebnis lässt sich aufbauen, mach weiter so.

DSC03617

Stefan links hinten im Bild kämpft hier gegen die Mitfavoritin auf den Sieg in der Gruppe A Chiara Polterauer. Diese Partie ging leider verloren, aber am Ende standen sehr gute 3,5 Punkte zu Buche und insgesamt der 8. Platz in der Gruppe A. Tolle Leistung!

DSC03614

Hier rechts vorne im Bild sehen wir unseren Jüngsten Teilnehmer aus Sicht der Tiroler Schachschule: Alexander Wietzorrek (7 Jahre). Alexander gab mit 2,5 ergatterten Punkten eine Talentprobe ab und wurde schlussendlich 13. von 24 Teilnehmern. Bravo!

DSC03610

Simon ganz abgeklärt und in Erwartung des nächsten Zuges vom Gegner. Wer sich noch an die Frage von oben erinnern kann, dem gebührt jetzt die Auflösung. Sieger in der Gruppe B mit 5 Punkten aus 5 Partien Simon Eliskases von der Tiroler Schachschule. Herzliche Gratulation Simon.

DSC03658

Hier sehen wir Simon und Niko bei der Siegerehrung. Niko holte 3 Punkte und kam somit in der Gruppe B auf den 6. Gesamtrang.

Ergebnisse Gruppe A
Ergebnisse Gruppe B

Fotos: Gerhard Wurzer



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook