„Burner“ vom Brenner

„Burner“ vom Brenner

 

Thomas Heinrich, unser neuer Trainer kommt ursprünglich aus Steinach und ist ein Dauerbrenner (damit genug der geografischen Wortspiele) in der Tiroler Schachszene. Der 1987 geborene Jungspund spielt zusammen mit den TrainerInnen Philipp (Sovago), Dino, Christin und Alexander für den SK Hak/Has in Innsbruck und ist der Schachschule somit alles andere als unbekannt. Frisch zurück von einer aufregenden Schachreise, welche ihn über die Karibik via Schiff zur iberischen Halbinsel führte, stoßt nun eine bereits erfahrene Lehrkraft zu uns. Zwar unterscheidet sich das Training auf der Kreuzfahrt von jenem in der Schachschule in gewisser Weise, schließlich divergiert das Durchschnittsalter der Auszubildenden um geschätzte 77 Jahre, doch sind wir uns sicher, dass die Umstellung für den begabten Zocker (2117 ELO!) und Endspielspezialisten keine Hürde darstellen wird. Damit nicht genug der Qualifikation hat der Jungvater schon mehrmals bei unserer kleinen Organisation ausgeholfen und dadurch Bekanntschaft mit vielen Schützlingen geschlossen. Was uns noch fehlt ist ein gutes Foto von der Neuerwerbung, einstweilen muss dieses annähernd anonymisierte Artikelbild zur Identifikation genügen.

Die Trainer und Trainerinnen der Schachschule freuen sich bereits sehr auf die Zusammenarbeit mit Thomas und wünschen ihm einen erfolgreichen Einstand!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook