Ein „neuer alter“ kommt zurück

Ein "neuer alter" kommt zurück

Das „neu“ ist hier nicht wörtlich zu nehmen, denn er ist schon seit der Gründung der Tiroler Schachschule mit an Bord, womit er zu den „alten“ Hasen im Verein zählt. Das Ganze wird zusätzlich dadurch unterstrichen, dass er in wenigen Wochen schon ein Vierteljahrhundert alt wird, aber bitte erzählt es nicht weiter!

Die Rede ist von Trainer Armin Baumgartner, der nach einer einjährigen Pause als Schachtrainer heuer wieder im Einsatz ist und die Kurse Bauerndiplom und Fliegende Türme betreut. Neben seinem Job als Lehrer und als Trainer bei der Tiroler Schachschule ist er noch aktiver Spieler in Tirol bzw. in der Landesliga A in Salzburg, Fuktionär im Bereich der Tiroler Schachschule, des Tiroler Landesverbandes und eines Volleyballvereins in Innsbruck.

Wer glaubt der Mann hat zu viel Zeit im Leben und/oder wer neugierig ist, findet wie gewohnt genaue Infos zu allen Trainern der Tiroler Schachschule auf der Trainerseite.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

Schachschule auf Facebook