Ein Youngstar im Fokus

Ein Youngstar im Fokus

Er ist der designierte Star in Tirol. Und das mit nur 20 Jahren. Fabian Platzgummer liebt den Schachsport. Und der Schachsport liebt offensichtlich ihn. Den Ursprung nahm diese Leidenschaft im zarten Kindesalter. „Mein Vater hat mir das Spiel beigebracht. Ich war sofort begeistert und hab so meine Freude am Schachspielen gefunden“, blickt der gebürtige Völser zurück. Mit dem ersten Turniererfolg war der Bann schließlich endgültig gebrochen. Die Vielseitigkeit gepaart mit der immer wieder kehrenden Herausforderung – Fabian Platzgummer kennt die Faszination Schach. „Es gibt so viele Möglichkeiten in diesem Spiel. Man lernt einfach nie aus“, erklärt der 20-Jährige.

Dass der Youngstar sein Wissen auch noch dem Nachwuchs in der Tiroler Schachschule vermittelt, ist für ihn eine Selbstverständlichkeit. Denn die Arbeit mit den Stars von morgen bringt zusätzliche Erfüllung. „Natürlich ist es mir wichtig mit den Kindern zu arbeiten. Es ist schön zu sehen, wie sie sich entwickeln.“

Entwicklung wird bei Platzgummer ohnehin groß geschrieben. Die ist für das kommende Ziel auch vonnöten. Der internationale Meistertitel ist das erklärte Ziel des Völsers.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Termine

    Keine Veranstaltungen vorhanden.
Schachschule auf Facebook